eBusiness-Standardisierung in der maritimen Supply Chain

SMART SC auf der CeBIT 2014 in Hannover


14.03.2014

Unter dem Motto „Datability“ startete in dieser Woche die weltweit größte Leitmesse der IT-Branche in Hannover – die CeBIT 2014. Im Rahmen der Messe präsentierte sich am 12. März 2014 auch das vom ISL koordinierte Forschungsvorhaben SMART SC. Unter dem Titel „Smart Supply Chain - Effizienter und intelligenter Containertransport von und zu den deutschen Seehäfen“ stellte Dr. Thomas Landwehr als Vertreter des Projektteams den Ansatz einer nachhaltigen Verbesserung der Kommunikationsstrukturen in den maritimen Transportketten vor und demonstrierte, wie eine Effizienzsteigerung der vorhandenen Logistikprozesse über die gesamte containerbezogene Wertschöpfungskette im Import und Export durch den unternehmensübergreifenden Einsatz von eBusiness-Standards erreicht werden kann.

SMART SC wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Aktuelle News

09.06.2015
Am 04. Juni 2015 wurde auf der 29. World Ports Conference der IAPH (International Association of Ports and Harbours) in Hamburg als einziger deutscher Hafen nach den Häfen Beirut (Libanon) und Barcelona (Spanien) der JadeWeserPort mit dem Verbundprojekt SMART SC in der Kategorie „IT“ mit dem dritten Platz ausgezeichnet. (...)
30.09.2014
Bereits zum dritten Mal präsentierte VIA BREMEN Foundation mit großem Erfolg das bunte Spektrum der Logistikberufe im Bremer BLG-Forum (...)